Liege-Simulator entwirft die ideale Matratze

Perfektes Schlafen

Vitario findet für jeden Kunden die optimale Matratze:
Im Möbelhaus Palk können Kunden mit Hilfe eines Liege-Simulators herausfinden, wie ihre optimale Matratze konzipiert sein soll. Der Vorteil: ein erholsamer Schlaf ohne Fehlstellungen.

Matratzenkauf – ein Risiko?
„Prinzipiell ja. Denn beim herkömmlichen Matratzenkauf läuft der Kunde Gefahr, sich nach einem kurzen Probeliegen für die falsche Matratze zu entscheiden und somit gesunden Schlaf zu verhindern“, so Karin Palk.

Die Lösung: individuell vermessene Matratzen.
Dr. med. A. Kainz D.O. ist der Urheber einer Methode, die dieses Problem löst – indem jeder Kunde durch einen Simulator gratis testen kann, welche Eigenschafen seine ideale Matratze aufweisen muss.

Exklusiv bei Möbel Palk: der Liege-Simulator.
Mittels neuester Technologien wird der sogenannte „Physiologische Matratzen-Test“ durchgeführt, der wichtige Körpermessdaten liefert. Auf deren Basis kann dann der optimale Schlafplatz gestaltet werden – mit einer Matratze, deren Stützstruktur speziell an den Körper angepasst ist.

Nachbetreuung inklusive:
Vitario-Kunden werden professionell nachbetreut – und zwar durch das Ärztezentrum SM Salzburg. Durch eine umfassende Zufriedenheitsgarantie wird die Stützstruktur der gekauften Matratze im Laufe der Jahre auch an körperliche Veränderungen angepasst.

Ihren persönlichen Test-Termin erhalten Sie nach Anmeldung im Möbelhaus Palk.

Matratze mit „Intelligenz“

Für den medizinischen Leiter der Proschlaf-Forschung, Primararzt Dr. med. Andreas Kainz D.O. muss eine Matratze ein berechenbares Gesundheitsinstrument sein, das die physikalisch-mechanisch korrekte Versorgung von Wirbelsäule und Bandapparat während der Nachtruhe sicherstellt. Wie am Bild links zu sehen ist, verschaffen individuell gesetzte Stützelemente der Matratze jene „Intelligenz“, die ihr die geforderte Stütz- und Entlastungsstruktur verleihen.
Click edit button to change this code.